Top 10 Rosenheim Sehenswürdigkeiten 2023

Rosenheim-Sehenswürdigkeiten

Suchen Sie nach Rosenheim Sehenswürdigkeiten?

Dann suchen Sie nicht weiter, denn wir haben für Sie die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten dieser bayerischen Stadt im Süden Deutschlands herausgesucht, basierend auf den Bewertungen und Rezensionen von Touristen.

Rosenheim liegt am Inn an das österreichischen Grenze in der südöstlichen Ecke Deutschlands, in der Nähe des berühmten Chiemsees (einer der beliebtesten Seen in Deutschland), und ist ein perfekter Ausflugsort, wenn Sie auf der Suche nach mehr Sehenswürdigkeiten in München sind, aber einige Attraktionen in einer kleineren Umgebung benötigen.

Werfen wir einen Blick auf 10 beliebtesten Attraktionen, die es in Rosenheim zu entdecken gibt!


Die 10 Besten Rosenheim Sehenswürdigkeiten

1. Lokschuppen

Lokschuppen ist ein modernes Ausstellungszentrum, das 1988 eröffnet wurde und nach Aussage früherer Besucher die beliebteste Attraktion in Rosenheim ist.

Die erste Eisenbahnwerkstatt, die hier einst ihr Maschinenhaus hatte, wurde in einen großartigen Ort für das Öffentlichkeit verwandelt, an dem viele verschiedene Ausstellungen zu sehen sind. Wenn Sie müde werden, besuchen Sie das Café und Restaurant LOKERIA, das ebenfalls zu dem Veranstaltungsort gehört.


2. Städtisches Museum Rosenheim

Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, ist das Städtische Museum Rosenheim ein Muss für Sie.

Es befindet sich im Stadtzentrum und verfügt über eine ansehnliche Sammlung historischer Objekte und Kunstwerke aus das Region. Das Städtische Museum Rosenheim beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen im südöstlichen Oberbayern. Mit rund 10.000 Objekten und mehr als 4000 Exponaten in das Dauerausstellung ist es ein absolutes Muss für jeden Geschichtsinteressierten!

Der alte Teil dokumentiert die lokale Geschichte von der römischen Besiedlung bis zum frühen 19 Jahrhundert, als die Stadt vor allem dank ihrer strategischen Bedeutung als Flusshafen weltberühmt wurde.


3. Max-Josefs-Platz

In Rosenheim gibt es viel zu sehen, und Max-Josefs-Platz ist das Hauptplatz, den Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie diese bayerische Stadt besuchen.

Max-Josefs-Platz liegt mitten im Stadtzentrum, mit einem schönen Brunnen und einer Statue, die den Schutzpatron der Stadt darstellt – den heiligen Max Joseph, der im 18.

Es handelt sich um einen großen Platz, auf dem viel los ist: viele Geschäfte und Restaurants, in denen Sie Souvenirs kaufen oder ein Mittagessen/Frühstück genießen können, während Sie die schönen Gebäude in der Umgebung betrachten.


4. Riedergarten Rosenheim

Der schönste und einzigartigste Park in Rosenheim ist Riedergarten. Hier gibt es einen beeindruckenden Spielplatz für Kinder, reihenweise prächtige Blumenbeete, die sich einst im Privatbesitz der Familie Rieder befanden, bevor sie in den Besitz der bayerischen Kleinstadt gelangten, sowie einen eigenen privaten Garten.

Für Familien bietet sich ein Besuch des Spielplatzes im Park an. Hier können sich Ihre Kinder unabhängig vom Alter an den Spielhäusern, Rutschen und Trampolinen erfreuen, und das Bereich verfügt auch über sanitäre Einrichtungen und viel Schatten an heißen Sommertagen.


5. Kirche St. Nikolaus Rosenheim

Schöne Kirchen gibt es in Deutschland überall, so auch in Rosenheim. Kirche St. Nikolaus ist mit ihrem 65 Meter hohen Turm das Wahrzeichen der Stadt. Sie steht stolz zwischen dem Ludwigsplatz und dem Max-Josefs-Platz und dominiert ihre Umgebung mit einer großartigen Präsenz, die aus allen Richtungen zu spüren ist!

Das im 15 Jahrhundert erbaute Kirche wurde 2006 nach einer mehrjährigen Renovierung wiedereröffnet und kann heute bei jedem Besuch der Stadt besichtigt werden.


6. Städtische Galerie Rosenheim

Mit ihren Ausstellungen von moderner bis zeitgenössischer Kunst. Städtische Galerie Rosenheim ist einzigartig in Süddeutschland. Das klare Architektur des Gebäudes und das Lage in der unverfälschten Begegnung mit Werken weltbekannter Künstlerinnen und Künstler heben diesen Ort von allen anderen ab!

Das Städtische Galerie Rosenheim ist der perfekte Ort, um deutsche Kultur zu erleben, denn sie bietet verschiedene Veranstaltungen speziell für Kunstinteressierte an. Dazu gehören Führungen und Vermittlungsprogramme, an denen Sie das ganze Jahr über teilnehmen können.


7. Mangfallpark

Eine der schönsten Rosenheimer Sehenswürdigkeiten ist nach Meinung von Einheimischen und Touristen der Mangfallpark.

Dieser schöne öffentliche Park liegt mitten im Zentrum von Rosenheim und ist mit seinen vielen Grünflächen eine kleine Oase bei einem Besuch in der Stadt. Es gibt Brunnen, Skulpturen, Teiche mit Koi-Karpfen und viele Plätze, an denen man sich entspannen oder mit Freunden oder der Familie ein Picknick machen kann.

Der Mangfallpark ist eines der zentralen Stadtentwicklungsprojekte in Rosenheim. Er verbindet die Auenstadt mit ihren Wasserwegen, darunter acht Brücken entlang der 500 Meter langen Uferpromenade, die aus Spazierwegen und Brücken über Bäche oder Kanäle besteht – damit Sie sich wie ein König unter Königen fühlen können!

Siehe auch:

5/5 - (1 vote)

Leave a Comment